Outdoorausstellung Naturfotos in Zarrentin

Sven Schmidt, Ranger im Biosphärenreservatsamt, sowie Sven Lamprecht und Florian Nessler (v.l.n.r.) von der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen, beim Aufbau der Ausstellung. Foto: Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Sven Schmidt, Ranger im Biosphärenreservatsamt, sowie Sven Lamprecht und Florian Nessler (v.l.n.r.) von der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen, beim Aufbau der Ausstellung. Foto: Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

In der vergangenen Woche wurden durch die Ranger des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe 27 Metallrahmen entlang der Uferpromenade in Zarrentin aufgestellt. Nun bekamen alle diese Aufsteller auch ein Gesicht.

Unter dem Namen „Skizzen einer Landschaft – UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee“ präsentieren die Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT), das Biosphärenreservatsamt und die Stiftung Biosphäre Schaalsee gemeinsam eine Ausstellung mit 31 wunderschönen Fotos aus dem Biosphärenreservat.

Ein Jahr lang waren die Fotografen der GDT mit ihren Kameras in der Schaalseeregion unterwegs. Schon vor dem Sonnenaufgang, bis tief in die Nacht, im Wechsel der Jahreszeiten und bei allen Wettersituationen. Entstanden ist eine Vielzahl von Fotos in hervorragender Qualität und von höchstem ästhetischem Anspruch. Aus mehreren Hundert Aufnahmen wurden 31 Fotografien ausgewählt, welche die Landschaft rund um den Schaalsee besonders charakteristisch widerspiegeln. So werden z.B. der Schaalsee in der Morgenstille, die Neuenkirchener Niederung bei Gewitterstimmung und der Aufenthalt der skandinavischen Singschwäne am Röggeliner See gezeigt. Die deutsch- und englischsprachigen Texte vermitteln Informatives über die Tier- und Pflanzenwelt in der Schaalseeregion.

Die Ausstellung wird aus Anlass des 25 jährigen Bestehens des Schutzgebietes vom 30. Mai bis zum 30.Oktober entlang der Uferpromenade am Schaalsee zwischen PAHLHUUS und Kloster gezeigt. In den nächsten Jahren soll sie dann auf Reisen gehen und an anderen Standorten, z.B. in Schwerin gezeigt werden.

Am Samstag den 30. Mai (von 13.00 bis 17.00 Uhr) freuen sich die Fotografen der GDT im PAHLHUUS auf viele interessierte Ausstellungsbesucher und bieten um 14 Uhr eine Führung entlang der Ausstellung an.

Autor: Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

 

Diese Seite teilen:
Veröffentlicht unter Aktuelles

Lage

Lage Biosphärenreservat. Karte: Verlag Maiwald-Karten

Lage UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee. Karte: Verlag Maiwald-Karten

Jetzt helfen!

Jetzt helfen!

Einmalig spenden

Einmalig spenden

Spendenformulare

Spendenkonto

Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
IBAN: DE78 1405 2000 1640 0020 10
BIC: NOLADE21LWL

Kranich-Schutz

Kraniche am Schaalsee

Bildband Schaalsee

Bildband Schaalsee

Einkaufen & spenden

HelpShop Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V.



Hier finden Sie Online-Shops, die bereit sind, für Ihre Einkäufe eine Prämie zu zahlen, um unsere Arbeit zu unterstützen. Wir können Ihre Bestellung im HelpShop nicht einsehen. Wir erfahren nur den Gesamtbetrag (als Basis zur Berechnung der Prämie) und in welchem Shop Sie bestellt haben. Welche Produkte Sie bestellt haben, sehen wir nicht.

Auf Facebook

Facebook-Schaalsee

Veranstaltungen