Geschichte

Erstaufführung der Multivisionsshow „Skizzen einer Landschaft – UNESCO-Biosphärenreservat. Foto: Monika Lawrenz Schaalsee“

Erstaufführung der Multivisionsshow „Skizzen einer Landschaft – UNESCO-Biosphärenreservat” zum 25-jährigen Vereinsjubiläum. Foto: Monika Lawrenz Schaalsee“

Der Förderverein Naturpark Schaalsee e.V. wurde am 25. Oktober 1990 durch 10 aktive Naturschützer aus der Region gegründet. Vier Jahre später erfolgte die Einrichtung einer Geschäftsstelle mit Sitz bei der damaligen Naturparkverwaltung auf der Stintenburg-Insel. Bis dahin wurde die Vereinsarbeit ausschließlich im nebenberuflichen Ehrenamt ausgeübt. Geschäftsführer ist seitdem Gerd Schriefer.

1997 rief der Verein die Region zu einer Ideenbörse auf, die den Naturpark auf dem Weg zu einem Biosphärenreservat begleitet hat. Einige der daraus entstandenen Aktionen haben heute noch Bestand.

1998 zog die Geschäftsstelle in das Informationszentrum des Biosphärenreservates Schaalsee, dem PAHLHUUS in Zarrentin am Schaalsee, ein. Kurz nach der Ausweisung des Großschutzgebietes als Biosphärenreservat beschloss die Mitgliederversammlung im November 1998 die Umbenennung des Vereins zum Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V.

Seit 1998 vergibt das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe als Markeninhaber in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V. bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen die patentrechtlich geschützte Regionalmarke “Biosphärenreservat Schaalsee – Für Leib und Seele”.

Im Oktober 1998 wurde das erste Theater im PAHLHUUS (TiP) im Informationszentrum aufgeführt. Es findet seitdem monatlich (außer Januar) statt.

1999 wurde der erste Biosphäre-Schaalsee-Markt am PAHLHUUS Informationszentrum veranstaltet. Er findet jeden ersten Sonntag im Monat von April bis November statt.

Am 28. November 2000 beging der Förderverein sein 10-jähriges Jubiläum im Schloss Roggendorf mit mehr als 300 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Im Jahr 2001 ermöglichte eine Erbschaft an den Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V. die Gründung der Stiftung Biosphäre Schaalsee.

2001 – 2003 war der Verein Träger einer Regionalen AGENDA 21, die zum Ziel hatte, mit allen relevanten Akteuren ein zukunftsfähiges Rahmenkonzept für das UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee zu entwickeln.

2004 zog die Geschäftsstelle in die Hauptstraße 33 in Zarrentin um.

2007 übernimmt der Vorsitzende des Vereins gleichzeitig den Vorsitz der LEADER-Aktionsgruppe „Mecklenburger Schaalseeregion – Biosphärenreservatsregion“.

Die Jubiläumsveranstaltung „25 Jahre Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V.“ fand mit 115 Gästen am 5. September 2015 im Kulturpunkt Schwalbe in Zarrentin am Schaalsee statt.

 


Lage

Lage Biosphärenreservat. Karte: Verlag Maiwald-Karten

Lage UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee. Karte: Verlag Maiwald-Karten

Helfen Sie!

Helfen bitte Sie mit Ihrer Spende der Umweltbildung am Schaalsee.

Spendenkonto

Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
IBAN: DE78 1405 2000 1640 0020 10
BIC: NOLADE21LWL

Einkaufen & spenden

HelpShop Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V.

Facebookseite