Nördliches Informationszentrum für das Biosphärenreservat Schaalsee wird barrierefrei

Das Grenzhus wird barrierefrei. Foto: Gerd Schriefer

Das Grenzhus wird barrierefrei. Foto: Gerd Schriefer

Das Schlagsdorfer Grenzmuseum Grenzhus wird gerade umgebaut, um es barrierefrei zugänglich zu machen. Ein Teil der Dauerausstellung und das Außengelände sind weiterhin für den Besucher begehbar. Der Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V. unterstützt als Projektträger den Umbau und den Ausstellungsneubau im Grenzhus, dem nördlichen Informationszentrum für das Biosphärenreservat Schaalsee.

 

Diese Seite teilen:
Veröffentlicht unter Aktuelles