Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kräuterführung “Kräuter auf der Insel Kampenwerder” im Spätsommer

Sa., 27. August, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

5€
Foto: Kräuterführung mit Martina Schade auf der Halbinsel Kampenwerder. Fotoautor: Erhard Schade

Der Sommer neigt sich bald wieder dem Ende zu. Im Herbst beginnt dann die Erkältungszeit. Doch gegen viele Beschwerden ist ein Kraut gewachsen. Auf einer Führung am Samstag, den 27. August erfahren Interessierte, welche Pflanzen gegen Schnupfen, Husten und Unwohlsein helfen sowie das Immunsystem stärken. Das Vereinsmitglied Erhard Schade und seine Frau Martina stellen aber nicht nur Heilpflanzen vor, sondern auch Kräuter und Beeren, die in der Küche verwertet werden können. Die Kräuterwanderung führt von der im Schaalsee liegenden Stintenburg-Insel zur Insel Kampenwerder. Dabei gehen Schades auf die Geschichte der Insel und der Klopstock-Eiche ein. Startpunkt der Führung ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz Stintenburg-Insel bei Lassahn im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee. Die Dauer beträgt 2-3 Stunden. Aufgrund der Corona-Pandemie ist eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung mit Angabe von Telefonnummer und Adresse beim Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V. unter der Telefonnummer 038851/32136 oder E-Mail info@biosphaere-schaalsee.de bis zum 26. August möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Der Teilnahmebetrag pro Person beträgt 5,- EUR und wird dafür eingesetzt, um Umweltbildungsveranstaltungen dieser Art weiterhin anbieten zu können. Für Kinder bis 16 Jahre ist die Teilnahme frei.

Foto: Kräuterführung mit Martina Schade auf der Halbinsel Kampenwerder. Fotoautor: Erhard Schade

 

Diese Seite teilen:

Details

Datum:
Sa., 27. August
Zeit:
10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Eintritt:
5€

Veranstaltungsort

Parkplatz Stintenburg
53.594554, 10.953145, Google Karte anzeigen

Veranstalter

Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V.
Telefon:
038851-32136
E-Mail:
info@biosphaere-schaalsee.de