Hier können Sie auch den Veranstaltungskalender für das UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee herunterladen. Er enthält die folgenden Veranstaltungen des Fördervereins Biosphäre Schaalsee e.V.: Veranstaltungskalender UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee 2017

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Biosphäre-Schaalsee-Markt

6. August, 10:00 - 17:00

Der monatliche Biosphäre-Schaalsee-Markt in Zarrentin am Schaalsee. Foto: Frank Hermann

Am 6. August ist wieder Biosphäre-Schaalsee-Markt am Informationszentrum PAHLHUUS in Zarrentin am Schaalsee. 30 Erzeuger und Erzeugerinnen bieten am Informationszentrum PAHLHUUS Gewürze, Gemüse, BBQ Saucen, Pesto, Bio-Ziegenkäse, Bio-Fleisch, Fisch, Kartoffelpuffer, Kuchen, Bio-Brot, Mosaikobjekte für Haus und Garten, Textilien, Ziegenkäse, Eierlikör, Gartenpflanzen, Honig, Schmuck, plattdeutsche Literatur, Stick- und Textildesign, Töpferware und vieles mehr an. Während des Marktes ist die halbstündige Multivisionsshow „Skizzen einer Landschaft – UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee“ im PAHLHUUS zu sehen. Sie wird zu jeder vollen Stunde aufgeführt und zeigt beeindruckende Naturaufnahmen voller Schönheit. Manfred Müller aus Schwerin unterhält ab 14 Uhr mit Akkordeon und mecklenburgischen Liedern das Publikum auf dem Marktplatz in unterhaltsamer und lustiger Manier. Die Klang- und Entspannungspädagogin Kerstin Jenß zeigt in ihrem Vortrag „Chancen und Grenzen der Hypnose“ um 15 Uhr, dass seriöse Hypnose nichts mit Mystik und Zauberei zu tun hat, und wie mit ihr die Gesundheit gefördert werden kann. Der Markt hat von 10-17 Uhr geöffnet. Veranstalter des Biosphäre-Schaalsee-Marktes ist der Förderverein in Kooperation mit dem Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe und mit Unterstützung des Amtes Zarrentin, der riha WeserGold Getränke Betriebsstätte Dodow und des Lebenshilfewerkes Hagenow.

 

Vortrag „Chancen und Grenzen der Hypnose“ auf dem Biosphäre-Schaalsee-Markt am 6. August in Zarrentin

Zarrentin am Schaalsee. Mit Hypnose kann die Gesundheit vielfältig gefördert werden. Anwendungsgebiete sind die Reduzierung des Körpergewichts, die Rauchentwöhnung, die Lösung von Lernblockaden, die Stärkung des Selbstbewusstseins und die Lösung von Ängsten. Die Klang- und Entspannungspädagogin Kerstin Jenß aus Wittenburg gibt dazu einen Überblick in ihrem Vortrag „Chancen und Grenzen der Hypnose“. Dieser findet am Sonntag, den 6. August um 15 Uhr auf dem Biosphäre-Schaalsee-Markt in Zarrentin am Schaalsee statt. Für Jenß hat seriöse Hypnose nichts mit Mystik, Zauberei oder einer Taschenuhr als Pendel zu tun. Nach wie vor vermitteln Hypnose-Shows auf der Bühne und im Fernsehen häufig ein falsches Bild. So gehört die Vorstellung, willenlos, gar bewusstlos zu sein, zu den gängigen Vorurteilen gegenüber der Hypnose. Der Vortrag findet im Informationszentrum PAHLHUUS statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Details

Datum:
6. August
Zeit:
10:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V.
Telefon:
038851-32136
E-Mail:
foerderverein@biosphaere-schaalsee.de

Veranstaltungsort

PAHLHUUS
Wittenburger Chaussee 13
19246 Zarrentin am Schaalsee, Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
038851-302-35